Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

{$debug=1} {if {$page_title}=="Orginaldesign ansehen"} {head} {/head} {elseif {$page_title}=="Orginaldesign mit Zusatz im Menu"} {head} {/head} {elseif {$page_title}=="Orginaldesign mit Fußleiste"} {head} {/head} {elseif {$page_url}|contains:'preview'}

Vorschau

{elseif {$page_url}|contains:'136'} {head} {/head} {else} {head} {/head}
{/if}

Design Plus 135 vorher und nachher - Teil 1

Auf dieser Seite werden die einzelnen Arbeitsschritte als Bilderfolge dargestellt. Zunächst geht es um die grundlegenden Anpassungen.

Picture 1
So sieht die Ausgangsversion der Designvorlage Plus 135 aus. Bei einer Bildschirmbreite von 1024 Pixel muss man leider nach rechts scrollen, sie ist also zu breit.

Picture 1
Wenn man alle Grafiken die zur Designvorlage gehören, deaktiviert, dann sieht das Design so aus. Außerdem wurden in einem ersten Schritt Gesamtbreite, Breite der Navigation und des Inhaltsbereiches und einige Höhenangaben angepasst und eine andere Schriftart aktiviert.

Picture 1
Dieses Bild zeigt das Design mit einem selbst über die Design-Einstellungen hinzugefügten Banner. Diese Banner Grafik hat eine Größe von 950x170 Pixeln. Um diese Grafik gut ausgerichtet zu positionieren mussten einige CSS-Einstellungen angepasst werden

Picture 1
Ganz neue Möglichkeiten ergeben sich, wenn man die Sitewide-Optionen nutzt, dann damit kann man auch HTML-Code einfügen. Ohne weitere CSS-Einstellungen werden Inhalte, die über Sitewide - Anfang jeder Seite eingefügt werden, direkt vor dem Inhalt der eigentlichen Textseite angezeigt.

Picture 1
Zunächst wurden zwei Platzhaltergrafiken eingefügt und mit negativen Vorgaben für den oberen und den linken Rand verschoben. Durch das Floaten stehen zwei getrennte Elemente nebeneinander.

Picture 1
Auch im unteren Teil der Seite wurde über die Sitewide-Einstellungen zusätzlicher HTML-Code eingefügt, der zunächt mit zwei Platzhaltergrafiken besetzt wurde. Leider ist es nicht möglich, diesen Bereich über die gesamte Seitenbreite zu auszudehnen, da es dann zu einem Konflikt mit dem Menübereich kommen könnte.

Die weiteren Bearbeitungsschritte kann man visuell auf der Fortsetzungsseite verfolgen.

{if {$page_title}=="Orginaldesign ansehen"} {elseif {$page_title}=="Orginaldesign mit Zusatz im Menu"} {elseif {$page_title}=="Orginaldesign mit Fußleiste"}

In diese Fussleiste kann man allen möglichen Kram einbauen: Links zu anderen Website, irgendwelche Like-Buttons, die News, ja wahrscheinlich sogar das Kontaktformular. Das ist dann nur noch eine sache der Formatierung.

{else}

Kategorie: alle Artikel (9) | Diese Website (5) | NPage (2) | Webdesign (2)

< 1 2 3 >

Link zur aktiven Seite hervorheben (01.07.2013 12:53:00)

Auf vielen Websites wird der Link zur gerade aktiven seite hervorgehoben. NPage unterstützt so etwas leider nicht automatisch. Mein einem kleinen wenig javaScript kann man das aber nachbauen. (mehr lesen...)

0 Kommentar(e), Kommentar verfassen
 
Inhalt unter der Menüleiste (07.06.2013 00:09:00)

Auch bei einer Npage Designvorlage ist es möglich, unter der Menüleiste noch zusätzlichen Inhalt unterzubringen. (mehr lesen...)

0 Kommentar(e), Kommentar verfassen
 
Neue CSS-Datei für Formularfelder (25.04.2013 07:49:00)

Vor kurzem habe ich festgestellt, dass es bei NPage eine neue CSS-Datei gibt, die automatisch in Webseiten eingebunden wird. (mehr lesen...)

0 Kommentar(e), Kommentar verfassen
 

< 1 2 3 >

{/if} Zum Seitenanfang